LoveScout24.at (früher FriendScout24.at) - Flirts. Liebe. Abenteuer.

Tipp: Viel gefragter als LoveScout24.at (früher FriendScout24.at) ist derzeit C-date.at (über alle Kategorien)

Kostenlos testen!
Diese Seite ist heiß! Mehr >>
Kategorie: 
Kontaktanzeigen
Gesamtwertung: 
7

Auf einen Blick

LoveScout24 ist in Österreich die beste Singlebörse für Flirts und Chats. Man lernt unkompliziert viele spannende Leute kennen und kommt schnell und ungezwungen ins Gespräch. Auch mit echten Dates klappt es schnell. Wir meinen: klare Empfehlung - daher unbedingt ausprobieren!

Bewertung von LoveScout24.at (früher FriendScout24.at)

Wertung Usability: 
8
Wertung Service: 
8
Wertung Auswahl: 
10
Wertung Design: 
7

Unser Tipp

LoveScout24.at ist einer der ältesten Dating-Anbieter in Österreich und unseren Recherchen nach von der Mitgliederzahl im Alpenland die Nummer 1. LoveScout24.AT hat ca. 500.000 Mitglieder, wovon ca. 100.000 täglich online sind. Die Mitgliederverteilung ist sehr ausgewogen - sowohl von den Geschlechtern als auch vom Alter. Wobei der Schwerpunkt klar unter 50 Jahren liegt.

Über LoveScout24.at (früher FriendScout24.at)

Bei LoveScout24 gibt es unterschiedliche Artern der Partnersuche. Zum einen kann man ganz einfach durch alle Singles in seiner Region Schritt für Schritt durchklicken. Zum anderen bietet LoveScout24 eine ausgeklügelte Suchfunktion an. Es gibt verschiedene Sucheinstellungen mit denen die persönliche Suche optimiert und eingestellt werden kann. (z.B. Umkreis, Alter, Größe). Und als relativ neue Funktion gibt es das sogenannte Dateroulette. Hier werden Ihnen der Reihe nach Fotos präsentiert - bei gegenseitiger Zustimmung darf gleich losgeflirtet werden.

Wie lange dauert die Anmeldung bei Friendscout AT?

Die Registrierung geht in zwei kurzen Schritten. Danach füllen Sie noch Ihr Profil aus und schon können Sie loslegen. Je mehr Details Sie über sich verraten, desto höher ist naturgemäß die Chance, dass man bei der Suche von einem potentiellen Flirtpartner gefunden wird.

Auch auf das Foto sollte man großen Wert legen. Es ist ja keine Partnervermittlung wie bei Parship, wo auch über innere Werte gematcht wird, sondern das Profil ist ein elementarer Bestandteil für eine erfolgreiche Kontaktanbahnung in Österreich. Sie können bis zu 25 Bilder hochladen. Es macht also durchaus Sinn, auch Bilder von den eigenen Hobbies etc. hochzuladen. Das Hauptfoto sollte aber gut gewählt werden und professionell gemacht worden sein. In unseren Tests erhöhte das die Chancen immens.

Lernt man wirklich jemanden kennen?

Bei unseren Testregistrierungen war Friendscout in Österreich klar unter den besten Portalen. Kontaktanfragen bekommt man viele, auch Flirts und Chats kann man viele erwarten. Und wen man wirklich auch Offline daten möchte, muss jeder selbst entscheiden. Unsere Tester waren aber alle sehr begeistert.

Im Allgemeinen lässt sich die Singlebörse sehr einfach bedienen, das Design ist nicht modern aber übersichtlich und aufgeräumt. Dies gilt aber nur für die Premium-Mitglieder. Freie Mitglieder werden von Werbebannern hin und wieder genervt. Für das Smartphone gibt es sowohl eine iPhone- als auch eine Android-App zu finden als LoveScout24-App.

Auch wer zum ersten Mal Online-Dating nutzt, wird sich bei LoveScout24.at schnell zurecht finden. Die Benutzeroberfläche ist so aufgebaut, dass auch ungeübte Internetbenutzer auf einen Blick alle relevanten Funktionen findet und nutzen kann.

Unser Testfazit ist allgemein: es sind in Echtzeit sehr viele Leute online mit denen man sofort in Kontakt treten kann. Sehr hilfreich ist dabei die "Wer-ist-gerade-online"-Funktionalität. Und sollten Sie in einem österreichischen Grenzgebiet wohnen, können sie Ihre Suche auch auf Deutschland, Italien oder andere Länder ausweiten.

Gibt es falsche Profile und Betrüger auf LoveScout24?

Ja, die gibt es. Wie auf allen Singlebörsen im Internet auch. Da LoveScout24 Sicherheit groß schreibt, wird jede Anmeldung und jedes Profil geprüft und Betrüger und Scammer werden rasch aussortiert bzw. gar nicht erst freigeschaltet. Sollte Ihnen dennoch mal ein Kontakt unseriös vorkommen, können Sie dies dem Kundenservice melden.

Im Test kamen uns tatsächlich das ein oder anderen Profil komisch vor. Sie waren aber stets einfach zu erkennen: es handelt sich um perfekt aussehende Models, die sich super in einen verliebt haben. Mit etwas Gespür für die Realität kommt man diesen Leuten schnell auf die Schliche. Im Vergleich zu anderen Singlebörsen schneidet Friendscout aber sehr gut ab.

Was kostet LoveScout24 in Österreich?

Kostenlos kann man nur das Profil erstellen, Suchen und Premium-Mitgliedern antworten. Will man selbst in Kontakt treten und privat Chatten, ist der Upgrade zum Premium-Mitglied nötig. Je nach Dauer der Mitgliedschaft fallen unterschiedliche Preise an. Die Spanne reicht von 15 EUR - 40 EUR pro Monat. Achtung: Ihr Vertrag verlängert sich automatisch solange, bis Sie kündigen.

Unser Tipp: Eine kostenpflichtige Mitgliedschaft müssen Sie erst dann in Erwägung ziehen, wenn Sie Ihre Flirtmöglichkeiten erweitern möchten. Bis dahin können Sie kostenlos testen, wie geeignet Friendscout für Sie ist, ein Date in Österreich klarzumachen.

Details: Vermittlungsverfahren

LoveScout24 bietet eine Vielzahl an Funktionen, um potentielle Partner und Dates zu finden und mit ihnen zu kommunizieren. Die Funktionen sind wirklich einfach zu bedienen und man kommt gerne mehrmals täglich vorbei, um sich auf die Suche nach neuen Kontakten zu begeben.

Generell ist die Vermittlung der Kontakte basiert auf die Eigeninitiative. Daher ist das Profil sehr wichtig und hat im Detail folgende Bereiche: Meine Fotos, Über mich, Ich suche, 25 Fragen, Privat und BQ-Test der eine Art Persönlichkeitsprofil darstellt.

Die “Über Mich”-Sektion ist wie meistens der wichtigste Teil des Profils. Dort gibt man Informationen wie Alter, Wohnort, Motto, Details zum Äußeren, Lebensstil und Hobbys an. Das meiste kann über Auswahlfeldern und Checkboxen eingestellt werden – man muss also nicht viele eigenen Text verfassen. Einzige Ausnahme stellt das Motto dar – hier kann man sich umfangreich darstellen, denn es stehen bis zu 1500 Zeichen zur Verfügung.

Die Ich Suche-Sektion stellt das Gegenstück zu “Über Mich” Bereich dar. Hier kann man definieren wie der eigene Wunschpartner aussehen soll. Die Angaben gehen von Alter, Geschlecht, Wohnland über Aussehen bis hin zu Bildung, Familie und Lebensstil. Diese Einstellungen sind wichtig und helfen später die große Anzahl an Matches einzugrenzen.

Das eigene Profil hat auch einen privaten Teil, welcher nur Mitgliedern angezeigt wird, denen man den privaten Bereich extra freigeschalten hat. Andere Mitglieder können den privaten Bereich nicht sehen. Hier können Sie mehr Details über sich preis geben, wohlwissend, dass ihn andere erst sehen, wenn Sie das wollen.
 

LoveScout24.at (früher FriendScout24.at) Pro und Kontra

Vorteile: 
  • sehr hohe Mitgliederzahl
  • sehr viele kommunikationsfreudige Kontakte in unseren Tests
  • auch in ländlichen Regionen lernt man schnell jemanden kennen
Nachteile: 
  • schade dass nicht alle Funktionen kostenlos sind
  • aber klar, irgendwie muss sich so ein Portal ja finanzieren und gut dass man es kostenlos ausprobieren kann

Erfahrungsberichte

Im Volksmund wird LoveScout24 auch von manchen Leuten als „Fickscout“ bezeichnet. Na weshalb, wohl? Ich wollte mich selbst überzeugen und habe mir ein eigenes Profil angelegt, um meine persönliche... (mehr lesen)
Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Kontaktanzeigen Portale in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.

In Kürze

Im Test: LoveScout24.at (früher FriendScout24.at) - Flirts. Liebe. Abenteuer.
Wertung der Redaktion von: Singleboersen-Experten.at
Letzte Aktualisierung:
Gesamtergebnis: 7 / 10