BeNaughty - Freches Sex Dating Portal

Tipp: Viel gefragter als BeNaughty ist derzeit C-date.at (über alle Kategorien)

Kostenlos testen!
Diese Seite ist heiß! Mehr >>
Kategorie: 
Casual-Dating
Gesamtwertung: 
6

Auf einen Blick

Alle Österreicher, die es etwas versauter mögen, sollten auch mal BeNaughty austesten. Viele freche Girls, die nicht nur auf den Standard Sex stehen, versammeln sich bei BeNaughty. Dieses reine Sexdating Angebot gibt es in mehr als 20 Ländern weltweit und nun natürlich auch in Österreich.

Bewertung von BeNaughty

Wertung Usability: 
6
Wertung Service: 
6
Wertung Auswahl: 
6
Wertung Design: 
7

Unser Tipp

Es lohnt sich die 3-Tägige Probe Premiummitgliedschaft für 1,49€ am Tag abzuschließen. Damit erhalten Sie 3 Tage lang den vollen Einblick in die BeNaughty Community und können dann auf Basis eigener Erfahrungen entscheiden, ob Sie auf BeNaughty regelmäßig Frauen treffen möchten oder nicht.

Über BeNaughty

1. BeNaughty im Test - Eine Zusammenfassung

BeNaughty ist perfekt für männliche und weibliche Benutzer, die auf sexuelles Vergnügen aus sind und kein Problem mit expliziten Inhalten haben.

Wir haben uns dazu entschlossen die BeNaughty Seite intensiv zu testen, um zu sehen, wie gut die Seite wirklich funktioniert, wenn es darum geht, erotische Kontakte in Österreich zu knüpfen.

Fazit zum Praxistest:
Auf BeNaughty erwartet Sie eine große aktive Community. Während unseres Testes konnten neue Kontakte geknüpft werden. Sobald man sich an die ersten Flirts heranwagt, stellt man schnell fest, dass ständig neue Benachrichtigungen zu Aktivitäten anderer Nutzer eintrudeln.

Fazit Funktionen und Profile:
BeNaughty ist auch als App verfügbar. Die Seite und die App sind modern eingerichtet und können mit zahlreichen nützlichen Funktionen punkten. Im Diskussionsforum ist viel los und man findet dort hin und wieder hilfreiche Tipps.

Fazit Nutzerfreundlichkeit:
BeNaughty punktet mit übersichtlichem Aufbau. Im großen FAQ-Bereich bleibt kaum eine Frage offen. Für andere Belange kann der Kundendienst per  Kontaktformular kontaktiert werden. Die Kündigung der Mitgliedschaft ist online problemlos möglich.

Fazit Preis-Leistungs-Verhältnis
BeNaughtys Premium-Accounts liegen im Mittelfeld der Preistabelle. Sieht man sich die zahlreichen Funktionsmöglichkeiten und die aktive Community an, so sind die Kosten durchaus gerechtfertigt.

2. BeNaughty im Praxistest

Damit wir die verschiedenen Dating-Portale in Österreich richtig einordnen können, haben wir auch bei BeNaughty einen Kontaktest durchgeführt. Hierbei haben sich jeweils ein weiblicher und ein männlicher Nutzer angemeldet, um dann über längere Zeit hinweg auf die Suche nach erotischen Kontakten zu gehen

Jenseits vom Kontakttest, haben wir uns auch einige Kundenfeedbacks angesehen. Solche Informationen sind ebenfalls in die Bewertung des BeNaughty Tests mit eingeflossen.

2.1. BeNaughty Österreich auf den ersten Blick

Bei BeNaughty geht es ganz klar um erotische Vergnügen ohne jegliche Verpflichtungen. Schon nach der Registrierung und der Profilerstellung trifft man auf eine sexy Atmosphäre. Die Seite kann mit zahlreichen Kontaktmöglichkeiten punkten. Wer einen Premium-Account hat, kann viele verschiedene Kommunikationsfunktionen nutzen, was uns beim Test außerordentlich gut gefallen hat.

Im Profil können die BeNaughty User eine ganze Menge Informationen eingeben, die bei der Suche nach dem perfekten Partner fürs Bett äußerst nützlich sind. Bevorzugte Stellung, die eigenen erogenen Körperzonen oder die Vorliebe bei Sextoys. Wer auf Pornos steht, darf sogar hier sein liebstes Sub-Genre verraten.


Bild: Auf welche Stellung haben Sie gerade Lust? Das können Sie bei BeNaughty auswählen

2.2 BeNaughty Kontakttest in Österreich

Der Kontakttest spielt bei der Bewertung diverser Dating Portale eine große Rolle. Wenn eine Seite mit einem modernen Design punkten kann und tolle Funktionen aufweist ist das zwar schön, doch was zählt ist der reale Kontakt zu Männern und Frauen. Hier beurteilen wir aktive und positive Kontaktaufnahmen. In Österreich hat BeNaughty dabei ein gutes Ergebnis erzielt. Egal ob in Wien, Salzburg oder in anderen Regionen Österreichs: die User sind hier sehr aktiv.

Unser männliches Profil hat insgesamt 100 Kontaktversuche unternommen. Hier gibt es unterschiedliche Wege, um einem weiblichen User Interesse zu zeigen: Online Chats, Privatnachrichten, Zwinker Nachrichten und Likes. Unser Profil konnte insgesamt 25 positive Reaktionen einheimsen. Für eine Adult-Dating-Webseite ein sehr guter Durschnitt

2.3 Profile der BeNaughty Nutzer in Österreich

Die User-Profile auf BeNaughty beinhalten viele interessante Informationen, was wir sehr gut fanden. Gerade was die Vorstellung vom perfekten erotischen Abenteuer angeht, findet man hier alles Wissenswerte über die Person heraus und kann schnell feststellen, wie unanständig der jeweilige User es mag.

Die Altersklasse auf BeNaughty liegt zum größten Teil im Bereich 25 bis 40, insgesamt zwischen 20 und 50. Allgemein sollte hier jeder Topf seinen Deckel finden, was Alter und Körper angeht.

Unser Tipp:  Falls Sie beschließen sich ein User-Profil anzulegen, das Geld kostet, sollten Sie auch entsprechend Mühe und Zeit in dessen Erstellung investieren. Anhand der positiven Reaktionen werde Sie bald sehen, dass sich die Arbeit gelohnt hat.

Auf großen und erfolgreichen Plattformen für die Partnersuche lassen sich Fake-Profile nicht vermeiden. Die Anzahl solcher Fakes wird bei unseren Tests ebenfalls unter die Lupe genommen. Oft stecken hinter solchen Profilen „professionelle“ Frauen, die hier ihren Service promoten möchten. Die Anzahl solcher Fakes liegt auf BeNaughty Österreich im vertretbaren Bereich. Außerdem arbeitet der Kundendienst stets daran solche Fakes aufzudecken.

Fazit zum BeNaughty Praxistest

Wir waren mit der Leistung von BeNaughty in Österreich sehr zufrieden. User, die es unanständig mögen, sollten auf jeden Fall mal vorbeischauen.

3. Die Nutzerfreundlichkeit von BeNaughty

Die Nutzerfreundlichkeit spielt bei unseren Tests ebenfalls eine große Rolle. Vor allem bei kostenpflichtigen Portalen ist dieses Kriterium besonders wichtig.

Dazu gehören die Kündigungsbedingungen eines Abos und wie schnell und gut der Kundenservice der Seite reagiert.

Eine Abo-Kündigung ist bei BeNaughty relativ problemlos. Tatsächlich ist es genug sich in seinen Account einzuloggen und bei „Einstellungen“ die automatische Verlängerung des Abos zu deaktivieren. Bitte beachten: Selbst das dreitägige Probe-Abo wird sich automatisch verlängern, wenn Sie es nicht kündigen. Was aber für Dating-Portale normal ist.

Das Kontaktformular für den Kundendienst liegt etwas versteckt, doch sobald man es aber gefunden hat, läuft alles reibungslos ab. Der Kundenservice reagiert innerhalb von 24 Stunden und beantwortet die Fragen ausführlich. Wir haben eine Frage bezüglich der verschiedenen Laufzeiten und Vorteile der Abos gestellt. Die Antwort kam rasch und konnte alle offenen Fragen aus dem Weg räumen.

Fazit zur BeNaughty Nutzerfreundlichkeit

Auch in Sachen Nutzerfreundlichkeit kann BeNaughty punkten. Der Kundendienst ist außerdem gut zu erreichen. Die Kündigungsbedingungen sind fair und marktüblich.
 

4. Funktionen und Profile bei BeNaughty

Die Anmeldung auf BeNaughty geht schnell und reibungslos von der Hand und es dauert keine vier Minuten bis Sie sich unter das freche BeNaughty Volk mischen können. Bei der Registrierung wird lediglich nach User-Name, Passwort und nach einem Motto gefragt. Danach bestätigen Sie Ihre E-Mailadresse und schon kann’s losgehen.

Den Benutzern steht bei der Suche eine große Auswahl an Filtern zur Verfügung, damit man schnell die geeigneten Profile findet. Neben den typischen Suchkriterien wie zum Beispiel Alter, Wohnort, Umgebung und Geschlecht gibt es hier 70 weitere Kriterien, damit Sie auch garantiert einen passenden Betthasen finden können.


Bild: Suchfilter bei BeNaughty

4.1 Das Diskussionsforum bei BeNaughty

BeNaughtys Forum ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier treffen Sie nicht nur auf anregende und heiße Diskussionen, Sie können auch nebenbei neue Kontakte knüpfen.


Bild: Hier wird bei BeNaughty heiß diskutiert - Das Forum

4.2 Chat Räume

Die Gespräche auf BeNaughty müssen nicht immer privat ablaufen. Hier stehen außerdem verschiedene Chaträume zur Auswahl, in denen Sie in eine öffentliche Diskussion eintauchen oder einfach zuhören können. Neben internationalen Räumen gibt es auch Chats speziell für Österreich.


Bild: Der laszive BeNaughty Chat

4.3 Gefällt mir Galerie

Bei BeNaughty können Sie Likes  (Daumen hoch) bei Bildern von weiblichen und männlichen Usern vergeben. Unter Umständen können damit auch neue Kontakte entstehen.

Überhaupt sind die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme auf der BeNaughty Seite breit gefächert: Zwinker-Nachrichten, Video-Chat oder Freundschaftsanfragen wie auf Facebook.


Bild: Hot or Not à la BeNaughty

Fazit zu den BeNaughty Funktionen

Die breit gefächerten Kontaktfunktionen sind sehr nützlich und machen Sinn. Super fanden wir auch die vielen Filter, die bei der Suche angewandt werden können.

5. Das BeNaughty Preis-Leistungs-Verhältnis

Einige Dating Portale geben neuen Usern die Möglichkeit das Angebot kostenlos und risikofrei auszuprobieren. Genauso verhält es sich auch bei BeNaughty, wo die Registrierung und die ersten Nachrichten kostenfrei sind. Wie gesagt, dies sieht man nicht unbedingt auf jeder Dating Seite.

Wer auf BeNaughty aber richtig aktiv sein möchte, wird sich früher oder später auf eine gebührenpflichtige Mitgliedschaft einlassen müssen.

Ein Premium-Account bietet hier folgende Vorteile:

  • Unbegrenzte Anzahl von Nachrichten verschicken
  • Sie können alle Suchresultate sehen
  • Fotos in Originalgröße sehen
  • Außerdem die Fotos aller Nutzer sehen
  • Kontakt von besonders beliebten Nutzern

Je nach Vertragslaufzeit des Abos zahlt man in Österreich 15 bis 22 Euro pro Monat. Die dreitägige Probe-Premium-Mitgliedschaft kostet weniger als zwei Euro am Tag. Auch die Probemitgliedschaft muss gekündigt werden, andernfalls verlängert sie sich automatisch um einen Monat.

Tipp: Suchen Sie nach dem Rabatt für Neulinge. Wer sich innerhalb von 72 Stunden nach seiner Registrierung bereits für einen Premium-Account entscheidet, bekommt häufig einen 30%igen Nachlass.


Bild: Häufig werden den Nutzern hier Rabate angeboten

Nicht vergessen: Sämtliche Abos müssen im Profil bei den Einstellungen gekündigt werden. Andernfalls verlängern sie sich automatisch um die gebuchte Zeit.

Fazit zum BeNaughty Preis-Leistungs-Verhältnis

Die BeNaughty Preise für Premium-Zugänge sind marktüblich und vollkommen in Ordnung. Hilfreich ist auch die Tatsache, dass BeNaughty ein dreitätiges Probe-Abo anbietet. So können sich die Nutzer erst von der Qualität der Seite überzeugen, bevor sie eine längere kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen.

BeNaughty Pro und Kontra

Vorteile: 
  • Ein ausgereiftes Angebot für die Organisation von Sextreffen
  • Viele freche Mädels und böse Jungs
  • 5 kostenlose Nachrichten zum Test verschicken
  • Günstige 3 Tagesmitgliedschaft zum Test
Nachteile: 
  • Eingeschränkte Funktionen in der kostenlosen Mitgliedschaft
  • Explizit sexuelle Inhalte, vielleicht nicht für jedermann?!
Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Casual-Dating und erotische Portale in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.

In Kürze

Im Test: BeNaughty - Freches Sex Dating Portal
Wertung der Redaktion von: Singleboersen-Experten.at
Letzte Aktualisierung:
Gesamtergebnis: 6 / 10

Das könnte Sie auch interessieren