ElitePartner Preise im Check

ElitePartner gehört zu den vier großen und international agierenden Partnervermittlungen. In Österreich wird der Dienst bereits seit 2005 angeboten. Singles mit Niveau sollen hier ihr „Gegenstück“ finden, doch zu welchem Preis?

Ob sich die Anmeldung auf dieser elitären Partnerbörse lohnt und ob der „Elite-Preis“ gerechtfertigt ist, erläutern wir in diesem Beitrag.

ElitePartner Preise, aber auch Elite-Leistungen?

Im Zentrum der Partnervermittlung a la ElitePartner steht der Persönlichkeitstest, der von einem Psychologen-Team entwickelt wurde. Die Fragen, die ElitePartner Singles beantworten müssen, beinhalten dabei die neuesten Erkenntnisse der internationalen Beziehungsforschung. ElitePartner Singles werden auf Basis des Persönlichkeitstests zusammengeführt und in Matching-Punkten auf Passgenauigkeit zueinander geprüft.

Die Erfolgsquote bei ElitePartner ist vergleichsweise hoch. Mehr als 40% der Singles, finden hier den passenden Partner. Bei dieser hohen Quote sind dann die relativ hohen ElitePartner Preise schon nahezu gerechtfertigt.

Die Macher von ElitePartner sind grundsätzlich bemüht die hohen EllitePartner Preise durch einen exzellenten Service auszugleichen. Alle Profile von Singles werden zum Beispiel bei ElitePartner von Hand geprüft und im Zweifelsfall aussortiert. Sie werden bei ElitePartner deshalb kaum Fake-Profile vorfinden. Alle Mitglieder-Profile sind auch meistens gepflegt und ordentlich ausgefüllt. Es werden übrigens sogar öfters potentielle Mitglieder mit einem lieblosen Profil im Registrierungsprozess aussortiert.

Muss jeder die hohen ElitePartner Preise bezahlen?

 Zunächst einmal ist wichtig zu wissen, dass bei ElitePartner preislich nicht zwischen Männern und Frauen unterschieden wird. Wer den Service von ElitePartner im vollen Umfang nutzen möchte, muss auch die die ElitePartner Preise bezahlen.

Um ein besseres Gefühl für die Funktionalitäten und die Singles auf ElitePartner zu bekommen, gibt es die Möglichkeit der kostenlosen Registrierung. Im Rahmen der kostenlosen Registrierung können Sie den ElitePartner Persönlichkeitstest gratis durchlaufen und auch die erste Auswertung erhalten Sie gratis. Die Partnervorschläge, die Sie nach der Registrierung auf ElitePartner vorgeschlagen bekommen, sind mit einer Punktezahl versehen. Die Punktezahl wird aus dem Persönlichkeitstest abgeleitet und steht für die Passgenauigkeit zueinander. In der Gratisversion von ElitePartner können Sie noch ein paar vorformulierte Grüße gratis versenden. Damit sind Sie aber an die Grenzen der kostenlosen Version gestoßen.

Wenn Sie einer der ElitePartner Singles wirklich näher interessiert, müssen Sie in die kostenpflichtige ElitePartner Version wechseln, denn nur dort können Sie mit den ElitePartner Kontakten unbegrenzt und frei kommunizieren.

Die ElitePartner Preise sind an ein Abonnement geknüpft. Je länger die Laufzeit des Abos, desto günstiger sind die monatlich zu entrichtenden ElitePartner Preise. Folgende Laufzeiten und Preise gibt es zur Auswahl:

  • 3 monatiges Abo: 69,90 EUR (Insg. 209,70 EUR)
  • 6 monatiges Abo: 49,90 EUR (Insg. 299,40 EUR)
  • 12 monatiges Abo: 39,90 EUR (Insg. 478,80 EUR)
  • 14 monatiges Abo: 37,90 EUR (Insg. 530,60 EUR)
  • 24 monatiges Abo: 24,90 EUR (Insg. 597,60 EUR)

Im Rahmen eines ElitePartner Abonnements garantiert Ihnen ElitePartner eine Mindestanzahl an Kontakten. Als Kontakt wird nicht ein Partnervorschlag, sondern die tatsächliche Interaktion mit einem ElitePartner Single gewertet. Die 12, 14 und 24 Monatsabos beinhalten mindestens 20 garantierte Kontakte. Das 6 monatige Abo beinhaltet 10 garantierte Kontakte und das 3 monatige Abonnement noch 5 Kontakte. Sollten Sie im Verlauf der Vertragslaufzeit auf weniger Kontakte kommen, wird sich Ihr ElitePartner Abo kostenlos verlängern.

ElitePartner Preise kündigen

In der Regel haben Sie eine 4 wöchige Kündigungsfrist bis zum Ablauf Ihres ElitePartner Abonnements. Sollten Sie diese Frist versäumen, wird sich Ihr Abo um 12 Monate verlängern. Damit einhergehend werden auch die dazugehörigen ElitePartner Preise erneut abgebucht. Sollten Sie bisher eine 3 oder 6 monatige Laufzeit gebucht haben, wird sich der Vertrag nicht um 12, sondern um 6 Monate verlängern.

Eine ElitePartner Kündigung sollten Sie nur schriftlich aussprechen. Dabei ist zu beachten, dass eine Kündigung per E-Mail nicht akzeptiert wird. Folgende Kündigungsadressen sollten Sie verwenden:

Post:
EliteMedianet GmbH
- Kundenservice Österreich -
Am Sandtorkai 50

20457 Hamburg

Fax:
+49 40-60 00 95-95 

Fazit zu den ElitePartner Preisen

Bei ElitePartner handelt es sich um eine Partnerbörse, die sich bewusst im oberen Segment der Preisskala positioniert. Auf diese Weise findet bereits eine quasi „natürliche“ Auslese statt. Nur diejenigen, die sich die relativ hohen ElitePartner Preise leisten können, sind berechtigt den Premium-Partnervermittlungsservice zu nutzen. Die Akademiker-Quote liegt bei rund 70%. Hier finden sich Gleichgesinnte unter sich! Doch nicht nur die Preise sind im gehobenem Segment angesiedelt, auch der Service von ElitePartner ist spielt in der Champions League. Mit ElitePartner setzen Sie auf ein ausgereiftes Produkt mit einem exzellenten Service!

Bildquelle: Ambro / FreeDigitalPhotos.net

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Online Partnervermittlung in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.