Be2 Erfahrungen

Be2 gehört zu den vier ganz großen und international verfügbaren Partnervermittlungen, die auch in Österreich aktiv sind. Bereits mehr als 35 Millionen Singles weltweit haben sich für Be2 bei der Partnersuche entschieden. Können diese Menschen irren?

Wie unsere Be2 Erfahrungen bei der Partnersuche speziell in Österreich waren, erzählen wir Ihnen im nachfolgenden Abschnitt.

Be2 Erfahrungen aus Expertensicht

Be2 ist eine Partnervermittlung, die im Prinzip offen für alle Menschen ist. Das heißt, im Gegensatz zu solchen Partnervermittlungen wie ElitePartner oder Parship, die insbesondere Akademiker anziehen, können Sie bei Be2 sowohl den Handwerker als auch die Physiotherapeutin antreffen. Unsere Be2 Erfahrungen haben gezeigt, dass dieses gemischte Publikum der Community gut tut, denn so wird die Stimmung etwas aufgelockert.

Die Be2 Plattform ist technisch ausgereift, auch wenn Sie ohne unnötigen Schnickschnack daherkommt. Der Fokus liegt immer noch auf dem Zusammenbringen von Menschen, die gut zueinander passen. Unsere Be2 Erfahrungen haben gezeigt, dass das Matchmaking a la Be2 durchaus funktioniert. Wichtig ist, dass Sie den Persönlichkeitstest ehrlich beantworten.

Be2 Erfahrungen mit Fakes

Bei unseren Be2 Tests sind uns keine Fakes aufgefallen. Nichtsdestotrotz möchten wir nicht ausschließen, dass sich Fakes unter die Mitglieder mischen. Eins ist sicher: Das Unternehmen, welches Be2 betreibt, ist seriös und kann sich nicht erlauben selbst Fake Mitglieder in die Community einzuschleusen. Spaßvogel gibt es allerdings immer wieder. Also Menschen, die es mit der Partnersuche nicht so ernst meinen. Daher seien Sie wachsam, mit wem Sie flirten, aber eigentlich sind uns Fakes bei Be2 nicht aufgefallen.

Be2 Erfahrungen mit den Kosten

Wenn Sie auf Partnersuche mit Hilfe von Be2 gehen, sollten Sie wissen, dass Sie mit der kostenlosen Be2 Mitgliedschaft nicht allzu viel anfangen können. Zwar ist die unverbindliche und kostenfreie Be2 Mitgliedschaft hilfreich, um sich mit den Funktionen und der Community bei Be2 vertraut zu machen, wenn Sie jedoch flirten möchten, sollten Sie sich für die bezahlpflichtige Be2 Version entscheiden.

Die Be2 Kosten sind allerdings fair und im Vergleich mit den elitär aufgestellten Partnervermittlungen deutlich günstiger. Unsere Be2 Erfahrungen haben gezeigt, dass es Sinn macht eine 6 monatige Mitgliedschaft abzuschließen. In dem Fall kostet die monatliche Be2 Gebühr 29,90 EUR.

Be2 Erfahrungen mit Erfolgschancen

Die Stimmung ist bei Be2 locker und ungezwungen. Die Mitglieder, die sich dazu entscheiden den Premium-Beitrag bei Be2 zu bezahlen, sind hoch motiviert einen passenden Partner kennenzulernen. Von daher fühlen sich die Premium-Mitglieder sehr wohl, da sie schnell mit interessanten Singles ins Gespräch kommen. Die Frauenquote ist bei Be2 verhältnismäßig hoch und liegt bei mehr als 50%. Wir hatten unterschiedliche Be2 Tester im Feld und von allen kam stets positives Feedback hinsichtlich der Erfolgschancen bei Be2. Trotzdem sollten Sie nicht die Erwartungshaltung haben, den passenden Partner über Nacht kennenzulernen. Partnersuche ist ein behutsamer Prozess, der auch etwas Zeit braucht. Auf Basis unserer Be2 Erfahrungen empfehlen wir deshalb jedem eine 6-Monatige Zeitspanne anzuvisieren.

Fazit zu den Be2 Erfahrungen

Sie erhalten mit Be2 eine seriöse Singlebörse mit einer großen und internationalen Single-Datenbank. Die Plattform funktioniert und ist auf das Wesentliche reduziert. Die Menschen, die Sie bei Be2 vorfinden, sind nicht nur Akademiker. Hier finden Sie viele interessante Menschen aus allen Gesellschaftsschichten.
 
Bildquelle: imagerymajestic / FreeDigitalPhotos.net

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Online Partnervermittlung in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.