Love.at Kosten im Check

Love.at ist mit Abstand die älteste Singlebörse in Österreich. Auch vor dem Hintergrund der Mitgliederzahlen kann die Singlebörse überzeugen. Wie jedoch die Love.at Kosten im Vergleich mit anderen relevanten Singlebörsen in Österreich aussehen, verraten wir in diesem Beitrag.

Ist Love.at das Geld Wert?

Bevor wir uns die Love.at Kosten im Detail ansehen, ist es zunächst wichtig zu verstehen, welche Stellung die älteste Singlebörse Österreichs noch im Markt genießt.

Love.at ist zwar nicht mehr die größte Singlebörse hierzulande, doch mit rund 200.000 aktiven Singles auch schon beachtlich groß. Seit dem Einstieg der Mediengruppe ÖSTERREICH im Jahr 2013 befindet sich die Singlebörse wieder im Aufwind. Das Dating-Angebot kann auch u.a. von der crossmedialen Vernetzung innerhalb der Mediengruppe ÖSTERREICH profitieren. Fakt ist: Sie haben hier eine sehr solide und zuverlässige Singlebörse mit einem starken und seriösen Medienpartner im Hintergrund.

Kann ich Love.at auch kostenlos nutzen?

Um bei Love.at unverbindlich reinzuschnuppern, können Sie sich auf jeden Fall kostenlos anmelden und einige Grundfunktionalitäten ohne Love.at Kosten nutzen. Die Aufgabe Ihrer Kontaktanzeige und die Nutzung von Suchfunktionen sind kostenlos. Sie können in der kostenlosen Version jedoch nicht proaktiv anfangen zu flirten. Falls ein Premiummitglied, welches bereits die Love.at Kosten entrichtet hat, Sie aktiv anschreibt, könnten Sie dann sogar darauf antworten, ohne bezahlt zu haben.

Die kostenlose Love.at Version versetzt Sie somit erstmals in die Abwarte- und Beobachter Position. Falls Sie proaktiv Ihr Liebesschicksal in die Hand nehmen möchten – und dazu raten wir Ihnen auch – sollten Sie möglichst schnell auf eine kostenpflichtige Love.at Version upgraden.

Wie hoch sind die Love.at Kosten genau

Die Love.at Kosten sind nicht wirklich günstig, aber auch nicht überteuert. Es gibt vier verschiedene Abo-Laufzeiten. Je länger die Laufzeit, desto günstiger wird der monatliche Beitrag.

Die Love.at Kostenstaffel sieht wie folgt aus:

  • 12 Monate: 19,90 € pro Monat
  • 6 Monate: 24,90 € pro Monat
  • 3 Monate: 29,90 € pro Monat
  • 1 Monat: 39,90 € (Test Abo)

Weitere Vorteile nach Bezahlung der Love.at Kosten

Nachdem Sie die Love.at Kosten bezahlt haben, können Sie nun die Singlebörse im vollen Umfang nutzen. Neben der Möglichkeit aktiv Nachrichten zu verschicken, werden auch einige weitere Funktionen freigeschaltet. Einige wesentliche Funktionen sind:

  • Alle Bilder der Love.at Singles sehen
  • Sehen wer Ihr Profil besucht und welcher Love.at Nutzer Sie als Favorit gespeichert hatte
  • Zugriff auf alle Partnervorschläge nach dem sog. „Beziehungstest“.

Der Beziehungstest baut auf einem Persönlichkeitstest der renommierten Psychologin Frau Dr. Brigitte Bösenkopf auf. Auf Basis Ihres Persönlichkeitsprofils kann Ihnen Love.at künftig auch Partnervorschläge unterbreiten, die besonders gut zu Ihnen passen.

Love.at Kosten kündigen

Love.at macht es für die Mitglieder sehr einfach die Premium-Mitgliedschaft zu kündigen. Auch die Kündigungsfrist ist sehr fair und beträgt gerade mal eine Woche zum Ablauf des laufenden Abonnements.

Sie können Love.at direkt in Ihrem Account kündigen. Wenn Sie sich bei Love.at mit Ihrem Passwort einloggen und unter „Einstellungen“ >> "Premium Status sehen" nachschauen, wird Ihnen angezeigt, wann genau Ihr Abonnement ausläuft. Dort sollten Sie auch den Butten "Premium-Mitgliedschaft nicht verlängern" vorfinden. Mit einem Klick auf diesen Button können Sie somit die Premium-Mitgliedschaft bei Love.at kündigen.

Fazit zu den Love.at Kosten

Love.at gehört zu den führenden Dating-Adressen in Österreich. Die leicht überdurchschnittlich hohen Love.at Kosten sind daher OK. Die Singlebörse bringt all das mit, was ein Single-Herz in Österreich begehrt. Eine aktive Single Community, viele österreichische Singles und ein sehr seriöses Unternehmen, welches die Singlebörse betreibt. Die Love.at Serviceabteilung überprüft übrigens regelmäßig Profile aller Mitglieder auf Love.at, um Fakes oder unseriöse Angebote aufzudecken. Auch vor diesem Hintergrund sind die Love.at Kosten gerechtfertigt.

Bildquelle: photostock / FreeDigitalPhotos.net

Weitere Hintergrundartikel zu diesem Thema: Love.at Erfahrungen und Love.at Preise: überteuert oder fair?
Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Kontaktanzeigen Portale in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.