Sind die C-date Kosten fair oder ist es nur Abzocke?

Häufig erreichen uns Anfragen von anderen Nutzern, die sich speziell über die C-Date Kosten schlau machen möchten. Sind die C-date Kosten fair und liefert C-date tatsächlich das, was auf der Seite versprochen wird? In diesem Beitrag erklären wir alles Wissenswerte zum Thema C-date Kosten und sprechen hier über die Erfahrungen unserer Tester.

C-date – Wie gut ist der Marktführer wirklich?

Bevor wir im Detail die C-date Kosten besprochen, möchten wir einleitend erklären, was C-date eigentlich ist: C-date hat sich darauf spezialisiert unverbindliche Sexkontakte an Frauen und Männer zu vermitteln. Hier geht es nicht um die große Liebe, sondern einfach um den Spaß zu zweit, ganz ohne Verpflichtungen. Der Name C-date steht für Casual Dating, womit der Trend zum unverbindlichen Liebesspiel beschrieben wird. C-date gibt es nicht nur in Österreich. Das Casual Dating Angebot gibt es in mehr als 30 unterschiedlichen Ländern weltweit. Über 20 Millionen Mitglieder auf der ganzen Welt haben sich bereits für C-date entschieden.

Wann fallen C-date Kosten an?

Wenn Sie noch dran zweifeln, ob C-date die richtige Plattform für die Suche nach passenden Sexkontakten ist, können Sie sich – egal ob Frau oder Mann – zunächst einmal völlig kostenlos anmelden.  Sie definieren Ihr Pseudonym, bestätigen die E-Mail und schon sind Sie drin. Sie bekommen nun einen ersten Eindruck von C-date, können jedoch als Mann noch nicht wirklich viel mit der kostenlosen Mitgliedschaft anfangen. Sie können Ihr Profil erstellen, Ihren erotischen Typ definieren und sehen auch Ihre ersten Kontaktvorschläge - die Sie jedoch ohne zu bezahlen noch nicht kontaktieren können. Auf dieser Basis können Sie nun entscheiden, ob Sie weiter machen möchten. Jetzt fällt für Sie also die Entscheidung, ob Sie bereit sind die monatlichen C-Date Kosten zu tragen. Für Frauen fallen nie C-date Kosten an. Die Nutzung der Plattform ist für Frauen stets kostenlos.

Weshalb fallen keine C-date Kosten für Frauen an?

Auf den ersten Blick scheint es unfair zu sein, dass nur Männer C-date Kosten tragen müssen, Frauen wiederum alles kostenlos erhalten.  Dass Frauen Ihre Sexualität immer offener ausleben, ist eine noch ziemlich neue Bewegung in unserer Gesellschaft. Um möglichst viele Frauen für C-date zu begeistern, haben sich die Macher von C-date dazu entschlossen den vollumfänglichen Zugang für alle weiblichen Mitglieder kostenlos anzubieten. Davon profitieren allerdings auch die Herren der Schöpfung, denn so erhalten sie eine viel größere Auswahl an attraktiven Ladies. Die zahlenmäßige Verhältnis von Männern zu Frauen ist deshalb bei C-date sehr vernünftig.

Welche C-date Kosten fallen konkret an?

Die C-date Kosten sind abhängig von der Laufzeit des Abos. Sie können hier zwischen einer 3, 6 oder 12 monatigen Mitgliedschaft wählen. Folgende Kosten fallen an:

3 monatige Mitgliedschaft: 49,90 EUR / Monat
6 monatige Mitgliedschaft: 39,90 EUR / Monat
12 monatige Mitgliedschaft: 34,90 EUR / Monat

Sie können sich sicher sein, dass C-date Ihre Daten diskret und anonym behandeln wird.  Die Bezahlung können Sie auf unterschiedlichen Wegen abwickeln.

Standardmäßig können Sie per Kreditkarte, Lastschrift oder per Überweisung bezahlen. Auch die Zusendung von Bargeld oder die Zusendung eines Checks ist möglich, falls Sie die Sorge haben, dass Ihr Partner hinterfragen wird, welcher Posten hier abgebucht wurde.  In der Regel brauchen Sie sich jedoch keine Sorgen machen, denn auf dem Kontoauszug wird C-date als Name nie erscheinen.

Was enthält die Premiummitgliedschaft nach Bezahlung der C-date Kosten?

Als Premium-Mitglied erhalten Sie nun den Zugriff zu allen C-date Funktionen und können mit dem flirten loslegen., d.h. dass Sie alle vorhandenen Kontaktvorschläge per Mail oder über den C-date Chat kontaktieren können. Sie können natürlich auch die kompletten Profile und Bilder der Ihnen vorgeschlagenen C-date Mitglieder einsehen.

C-date schickt Ihnen regelmäßig Kontaktvorschläge, die besonders gut zu Ihrem Suchprofil passen (z.B. aufgrund von örtlicher Nähe, sexueller Vorlieben und Wünsche).

Die Macher von C-date sind außerdem sehr von ihrer Erotik-Community überzeugt, deshalb erhält jeder C-date Premiumkunde eine Kontaktgarantie. Die Kontaktgarantie enthält eine Mindestanzahl von passenden Kontaktvorschlägen innerhalb der gewählten Mitgliedschaft.

3 monatige Mitgliedschaft: min. 5 Kontaktvorschläge
6 monatige Mitgliedschaft: min. 10 Kontaktvorschläge
12 monatige Mitgliedschaft: min. 15 Kontaktvorschläge

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Anzahl der garantierten Kontaktvorschläge bei weitem Überschritten wird. Mit C-date betreten Sie eine sehr aktive Sex-Community in Österreich.

Keine Lust mehr auf C-date Kosten? So können Sie C-date kündigen

Sie haben genügend Sexkontakte auf C-date gefunden und möchten nun Ihre Mitgliedschaft beenden? Wie zeigen Ihnen hier wie Sie C-date kündigen können, damit keine weiteren C-date Kosten mehr anfallen, wenn Sie keinen Bedarf mehr haben.

Eine C-date Kündigung müssen Sie schriftlich entweder per Post oder per Fax aussprechen. Die reguläre Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Ablauf  Ihrer Mitgliedschaft. Falls Sie diese Frist verpassen sollten, wird sich Ihre Mitgliedschaft automatisch um die anfänglich gewählte Laufzeit verlängern.

Die C-date Kündigung schicken Sie an folgende Adressen:

Postalisch:

Interdate S.A.
C-Date Kundenservice
291, route  d'Arlon

LU-1150 Luxemburg

Fax:
00352 26 30 26 97

Damit der Kundenservice von C-date Ihr Kundenkonto identifizieren kann, sollte Ihr Kündigungsschreiben folgende Angaben enthalten:

  • Die E-Mail Adresse

  • Den C-date Benutzernamen oder alternativ die C-date Kontakt ID

  • Ihren Vor- und Nachnamen

  • Das Land wo Sie C-date genutzt haben, also C-date Österreich

Fazit zu den C-date Kosten

Mit dem Abschluss einer Mitgliedschaft bei C-date erhalten Sie Zugang zu einer sehr aktiven Sex-Community in Österreich. Die C-date Kosten sind zwar im mittleren Preissegment anzusiedeln, doch Sie haben hier eine Premium-Community mit einem ausgeglichenen Frauen-Männer Mengenverhältnis.

Wer sich auf die C-date Kosten einlässt, ist ganz klar im Vorteil im Vergleich mit den Männern, die sich C-date nicht leisten können oder zu geizig sind eine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen.  Frauen bevorzugen normalerweise kostenpflichtige Communitys, da sie hier bessere Qualität vorfinden können, als in kostenlosen Communitys, wo jeder Mann reinkommt.

Bildquelle: adamr / FreeDigitalPhotos.net

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Casual-Dating und erotische Portale in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.