Meet2Cheat Kosten: Ist die Seitensprungagentur das Geld Wert?

Meet2Cheat gehört zu den ältesten Seitensprungagenturen im Internet. Das Portal wird jenseits von Österreich auch für Seitenspringer in sechs weiteren Ländern angeboten. Auch wenn Meet2Cheat zu den ersten Seitensprungangeboten im Web gehört hatte, muss es nicht heißen, dass das Angebot immer noch die beste Option für einen Online-Seitensprung darstellt.

Ob die Meet2Chat Kosten wirklich noch lohnen, erfahren Sie hier in diesem Beitrag. Wir haben Mee2Cheat ausführlich getestet und mit anderen Seitensprungportalen in Österreich verglichen.

Sind die Meet2Cheat Kosten gerechtfertigt?

Bevor wir uns die Konkreten Meet2Cheat Kosten anschauen, sollten wir uns zunächst die Leistungen von Meet2Cheat ansehen. Also, was bekommt man eigentlich fürs Geld?

Mit Meet2Cheat haben Sie auf jeden Fall eine seriöse Seitensprungagentur, die viel Wert auf Anonymität und auf die Qualität der angemeldeten Profile legt. Alle Profile werden von der Meet2Cheat Redaktion geprüft und Karteileichen (also inaktive Profile) werden proaktiv gelöscht. So dass Sie sich sicher sein können, mit Mitgliedern zu kommunizieren, die auch noch tatsächlich an einem Seitensprung interessiert sind.

Interessanter Nebeneffekt bei Meet2Cheat ist außerdem die Möglichkeit nach einem Seitensprungpartner in anderen Ländern – also zum Beispiel in Ihrem nächsten Urlaubsland – zu suchen. Meet2Chat ist jenseits von Österreich noch in Australien, Deutschland, Irland, Kanada, Schweiz und in UK aktiv.

Meet2Chat ist zwar eine der ältesten Seitensprungagenturen, aber was die Anzahl der Mitglieder angeht, gibt es mittlerweile definitiv größere Angebote in Österreich.

Wie hoch sind die Meet2Cheat Kosten?

Eins Vorab: Wenn wir von Meet2Chat Kosten sprechen, dass heißt in dem Fall, dass wir von den Kosten für die männlichen Meet2Cheat Nutzer sprechen. Für Frauen fallen keine Meet2Cheat Kosten an. Frauen können das Seitensprung Angebot sofort im vollen Umfang kostenlos nutzen.

Männer müssen Meet2Cheat Kosten entrichten, wenn Sie das Seitensprungportal wirklich ernsthaft nutzen möchten. In der kostenlosen Meet2Cheat Variante erhalten Sie lediglich einen ersten Einblick in die Community. Sie haben dann die Möglichkeit Ihre persönlichen Kontaktvorschläge zu sehen, können diese aber nicht kontaktieren. Auch die Bilder der Kontaktvorschläge sind nur verpixelt sichtbar, wenn Sie die kostenlose Meet2Cheat Mitgliedschaft haben.

Um sich dann tatsächlich auf das Seitensprung-Abenteuer einzulassen, sollten Sie den Weg zur kostenpflichtigen Meet2Cheat Mitgliedschaft nicht scheuen. Die Meet2Cheat Kosten liegen im Vergleich mit anderen Seitensprung-Angeboten im mittleren Bereich und sind als fair einzuschätzen. Höhere Kosten wären allerdings auch bei den aktuell eher niedrigen Marketinginvestitionen des Dienstes nicht gerechtfertigt. Das Meet2Cheat Angebot profitiert zur Zeit noch stark von diversen Berichten in bekannten Medien und kann auf diese Weise neue Mitglieder rekrutieren.

Die Meet2Cheat Kosten sind von der Laufzeit des Abos abhängig und sehen konkret wie folgt aus:

  • 3 Monats-Abo: 39,90 EUR / Monat
  • 6 Monats-Abo: 29,90 EUR / Monat
  • 12 Monats-Abo: 19,90 EUR / Monat

Und wenn Sie sich nun Fragen, weshalb Frauen keine Meet2Cheat Kosten bezahlen müssen, ist die Antwort einfach: Nur auf diese Weise kann ein ausgeglichenes Verhältnis unter den Geschlechtern erreicht werden. Die Anzahl der Männer, die bereit sind die Meet2Cheat Kosten zu bezahlen ist deutlich niedriger, als die der kostenlosen Mitglieder. Frauen sind bei Seitensprungangeboten etwas wählerischer. Bei kostenlosen Seitensprungangeboten probieren sie es aber dann schon öfters mal aus, wie es der langjährige Erfolg der Meet2Cheat Seite zeigt.

Was erhalte ich konkret nach Bezahlung der Meet2Cheat Kosten

Nachdem Sie sich für die Meet2Cheat Premiummitgliedschaft entschieden haben, stehen Ihnen alle Meet2Cheat Funktionen zur Verfügung. Sie können nun ab sofort mit allen Kontaktvorschlägen schreiben und auch ihre Bilder einsehen. Die Anzahl der Kontaktvorschläge ist nicht begrenzt. Wenn Meet2Cheat in der Datenbank Menschen findet, die gut zu Ihrem Profil passen, wird der Kontakt Ihnen sofort angezeigt. Das gleiche gilt, wenn sich Ihre Suchanforderungen ändern und Sie Ihr Suchprofil anpassen: Die Kontaktvorschläge werden ebenfalls innerhalb kürzester Zeit angepasst.

Sollten Sie trotzdem Sorge haben, dass Sie nicht genügend Kontaktvorschläge erhalten, gibt Ihnen Meet2Cheat auf jeden Fall eine Garantie für min. 10 Kontakte. Was Sie dann daraus machen, liegt an Ihnen.

Meet2Cheat Kosten kündigen

Wenn Sie keine Lust mehr auf neue Sexkontakte über Mee2Chat haben, sollten Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft aktiv kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage bis zum Ende Ihres Abonnements. Wenn Sie die Kündigungsfrist verpassen, wird sich Ihr Abo um die ursprünglich gebuchte Laufzeit automatisch verlängern.

Die Meet2Cheat Kündigung können Sie über dieses Formular von der Meet2Cheat Website aus vornehmen.

Fazit zu den Meet2Cheat Kosten

Meet2Cheat ist eine langbewährte und seriöse Seitensprungagentur, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die Profile sind handgeprüft und Fakes werden von der Redaktion schnell eliminiert. Dadurch dass das Unternehmen aktuell wenig in die Werbung investiert, gehört Meet2Cheat nicht mehr zu den größten Seitensprungagenturen im Markt. Das Seitensprungportal ist aber weiterhin eine solide und zuverlässige Adresse!

Bildquelle: stockimages / FreeDigitalPhotos.net

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Casual-Dating und erotische Portale in Österreich. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.