Meine C-date Erfahrung in Österreich


C-date.at - Abenteuer mit Niveau

Benutzername: 
Tom
Benutzerwertung: 
9

Ich bin eigentlich kein Kind von Traurigkeit und ich hatte bereits so einige Frauen gehabt, doch ist es immer kostspielig und letztlich auch anstrengend, wenn man einen hohen Frauenverschleiß hat, wie ich. Ich habe deshalb nach einer Lösung gesucht, wie ich einfach und effizient Frauen flach legen kann. Keine Spielchen, keine Lügen – einfach zu Sex verabreden und fertig. Gibt es so etwas überhaupt, war meine Frage, bis ich C-date fand.

Die neue Form der Verführung über das Internet schien mir das geeignete Spielfeld zu sein. Ich hatte mich somit für den Sex Dating Marktführer C-date entschieden und möchte an dieser Stelle meine C-date Erfahrung schildern.

Der Name C-date steht für „Casual Dating“, was erstmal harmlos klingt, hat eigentlich nur eines zum Ziel: Sex Dates zwischen Männern und Frauen zu vermitteln. Alles soll unkompliziert sein und ohne Verpflichtungen. Das Casual Dating Konzept wurde insbesondere auf die Bedürfnisse der Frauen zugeschnitten, um möglichst viele attraktive weibliche Mitglieder anzulocken. Klingt für mich sehr verlockend, ich habe mir deshalb C-date intensiver angesehen.

Die Anmeldung war unkompliziert und schnell, ich habe mir aber dann trotzdem ein paar Minuten Zeit für mein Profil genommen. Meine sexuellen Vorlieben definiert, ein wenig über mich erzählt und ein schickes Bild hochgeladen. Damit konnte meine C-date Erfahrung starten!! Wie bei allen anderen Singlebörsen auch, müssen Männer bei C-date den Anfang machen, zumindest wenn man den Anspruch hat, die hübschesten Ladies flach zu legen, so auch meine C-date Erfahrung. Aber dazu gleich mehr.

Um auf C-date erfolgreich zu sein, müssen Männer sich übrigens für die Premium-Mitgliedschaft entscheiden. In der kostenlosen C-date Version können Sie keinen Stich landen. Bei einer 3-monatigen Mitgliedschaft zahlen Sie rund 50 EUR pro Monat. Ich muss aber sagen, dass sich die 50 EUR für mich auf jeden Fall ausgezahlt haben. Ich habe zum einen Geld gespart, da ich die Mädels in einer Bar nicht auf Drinks einladen musste und zum anderen auch viel Zeit gespart. C-date funktioniert für mich einwandfrei. Trotzdem gebe ich keine 10 Sterne, da es eigentlich auch günstiger sein könnte, aber gut...anderes Thema.

Die Mädels die hier angemeldet sind haben alle Bock zum poppen und sind auf der suche nach dem unverbindlichen Sex Date. Wer die Psychologie der Frau irgendwann einigermaßen begriffen hat, weiß dass man den Frauen natürlich immer das Gefühl geben sollte, sie erobern zu wollen auch wenn der Sachverhalt von vornherein mehr oder weniger klar ist  (wie z.B. auf einer Sex-Seite wie C-date). Na gut – meinetwegen. Ein bisschen schmeicheln, eine erste gepflegte Konversation online aufbauen und schon klappt es bald mit dem unverbindlichen Sex-Abenteuer. Damit ist gemeint, dass man nicht sofort mit der Tür ins Haus fallen sollte. Also Anmachsprüche wie „Hallo, heute Abend ficken?“ funktionierten auch bei C-date nicht, so meine Erfahrung.

Über eine anfänglich unverfängliche Konversation über Hobbys und Interessen, bin ich meist ziemlich schnell  zum Thema Sex übergegangen. Da die C-date Nutzer in ihrem Profil von ihren sexuellen Vorlieben erzählen, ist das ein leichtes Spiel und ein guter Aufhänger. Wenn die  Konversation einigermaßen fließt, habe ich schnell ein persönliches Treffen vorgeschlagen. In 8 von 10 Treffen kam es dann auch tatsächlich am gleichen Abend zum Sex. Ist ja auch klar, alle die auf C-date sind, suchen ja nach Sex, trauen sich aber manchmal nicht, das offen in der Gesellschaft zu kommunizieren.

Alles in allem, bin ich von meiner 3-monatigen C-date Erfahrung begeistert und werde das Portal weiter nutzen. Hammergeil! Ich würde für Sex nie bezahlen, aber bei C-date ist das eine andere Geschichte. Für die 40 EUR erhalte ich Zugang zu einer Datenbank, die Frauen in meiner Umgebung listet, die geil sind und Lust auf Sex haben. Also eins muss man klar stellen: Bei C-date zahlst du nicht für den Sex, sondern für den Zugang zur Sexdatenbank. :-) Natürlich werde ich weiterhin im realen Leben jenseits von C-date flirten und versuchen Frauen klarzumachen. Habe da aber keine Druck mehr, da ich weiß, dass meine Sex-Flatrate bei C-date quasi immer für Nachschub sorgt.

Aber Vorsicht: Wer nach Liebe sucht, wird bei C-date nicht fündig. Alle hier angemeldeten Mitglieder sind auf der Suche nach einer Affäre oder nach einem einmaligen Abenteuer, so meine C-date Erfahrung in den letzten Monaten.

C-date.at - Abenteuer mit Niveau
10

C-date ist mitunter das bekannteste Portal für Sex und Seitensprünge in Österreich. Laut C-date haben sich bereits 200.000 Leute aus Österreich angemeldet. Und es hat einen guten Grund, wieso täglich neue Mitglieder dazu kommen.


In Kürze

Im Test: C-date.at - Abenteuer mit Niveau
Wertung der Redaktion von: Singleboersen-Experten.at
Gesamtergebnis: 10 / 10